header

Der Spaßkellner empfängt ihre Gäste

Die Stimmung der ersten 30 Minuten entscheidet oft über den weiteren Verlauf des gesamten Abends. Wer sich zuerst einmal alleine die Beine in den Bauch steht, der startet nicht optimal in den Abend - mit einem Spaßkellner passiert so etwas nicht, denn bereits der erste Gast erhält die volle ihm gebührende Aufmerksamkeit.

Der Spaßkellner unterstützt während des (Sekt-) Empfangs das Servicepersonal entweder klar erkennbar als Künstler oder - als raffiniertere Variante - in der Form des "versteckten Theaters": Die Gäste werden zuerst im Unklaren darüber gelassen, was es mit diesem etwas schrägen Kellner auf sich hat.

Gerade dieses Programm ist bestens geeignet, das "Eis zu brechen". Es dient außerdem bei Besuchern, die sich untereinander noch nicht kennen, als idealer Gesprächskatalysator.

Korkenzieher

Der ideale Start in den Abend: Das Programm "Empfang der Gäste".

Der Spasskellner empfängt die Gäste